Gutta-Hütte

Am Kandelweg zwischen Gengenbach und der Ruine Hohengeroldseck gibt es einen Kreuzungspunkt verschiedener, gern begangener Wanderwege: der Rebmesserstein.

Dieser Platz verdankt seinen Namen einem Vermessungsstein, der auf seiner Südseite ein Rebmesser aufweist. Auf diesem Platz steht seit 1980 eine Wanderhütte. Den Namen erhielt sie  nach der Stifterin, der Schutterwälder Gutta-Werke GmbH, die Baustoffe produziert.

Die Hütte wurde von unseren Vereinsmitgliedern in ehrenamtlicher Tätigkeit eingerichtet und immer wieder erweitert sowie restauriert. Sie sind es auch, die an allen Sonn- und Feiertagen den Hüttendienst versehen, d.h. einkehrende Wanderer bewirten. Planen Sie eine Ihrer nächsten Wanderungen zu uns und genießen Sie den einmaligen Ausblick auf den Brandenkopf und ins Tal auf Fußbach.

Mehr zur Geschichte hier.

Öffnungszeiten

Am 31. Mai 2020 und 01. Juni 2020 startet der Wirtschaftsbetrieb im Außenbereich der Guttahütte unter Einhaltung der neuen Coronaverordnung wieder. Öffnungszeit ab 10 Uhr.

Speisen und Getränke

Unsere Speisen und Getränke